Zuletzt angesehen:

In den Warenkorb

168,00 

168,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
In den Warenkorb

172,00 

172,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
In den Warenkorb

228,00 

228,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
In den Warenkorb

234,00 

234,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Beliebte Artikel aus unserem Pferdemagazin:

Eine innovative Kombination aus Form und Material verleiht unseren Paddockplatten / Reitplatzgitter eine extrem hohe Belastbarkeit bei gleichzeitig hoher Elastizität.
Tunier-Reiter haben Probleme die hochwertigen Roflexs Pfosten ohne Beschädigungen im Pferdeanhänger mitzunehmen.
Als Dank für die Unterstützung senden wir mal etwas andere (Roflexs-) Fotos
Vor allem sind die Pferde und ich dankbar für den schnellen und praktischen Aufbau des Paddocks nach langen Autofahrten.
Böckmann Comfort Pferdeanhänger mit RoFlexs Weidezaun System für Interessierte
Seit 2010 unterstützt RoFlexs das Fahrteam rund um Ulrike Firk, welches seit dem weiterhin auch als RoFlexs Fahrteam sehr erfolgreich unterwegs ist

Häufige Fragen
(FAQ)

Wir wissen, dass Sie möglicherweise Fragen zu unseren Produkten haben, und deshalb haben wir diese Liste mit häufig gestellten Fragen zusammengestellt. Sie soll Ihnen dabei helfen, mehr über die Eigenschaften, Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten der RoFlexs Zäune zu erfahren und Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung zu helfen.

Im Folgenden finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen unserer Kunden. Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren!


1. Was sind RoFlexs Zäune?

RoFlexs Zäune sind mobile und flexible Zaunsysteme, die sich für verschiedene Anwendungen wie Turnier-Paddocks, Unterteilungszäune und z.Bsp. Therapiepaddocks hervorragend eignen.

Beim RoFlexs Basic sind die Aluminiumprofile pressblank Aluminium, so wie sie aus der Produktion kommen. Reibt man z.Bsp. mit einem weißen Handschuh am Profil, würde sich dieser durch den Aluminiumabrieb grau färben. Bei der RoFlexs Premium Serie sind die Aluminiumprofile zusätzlich eloxiert/veredelt. Dadurch gibt es keinerlei Abrieb, jedoch eine hohe  Witterungsbeständigkeit. Zudem unterscheiden sich die Paddockgrößen/Zaunbandlängen, welche bei der RoFlexs Basic Ausführung auf bis zu 36 Quadratmeter/6 Meter und bei der Premium Serie auf bis zu 56 Quadratmeter/7,5 Meter abgesteckt werden kann.

Erfahrungswerte zeigen immer wieder, dass sich für Kleinpferde wie z.Bsp. Islandpferde und Hafflinger die 145-ziger Pfostenhöhe hervorragend eignet. Für Spring- und Großpferde mit einem Stockmaß von über 160 Zentimeter empfehlen wir die 160 -ziger Pfostenhöhe. Für Extra-Wünsche bei abweichenden Zaunbandhöhen sind wir ebenfalls offen, sprechen Sie uns diesbezüglich einfach an.

Unser RoFlexs-Team beantwortet jede Kunden/Interessenten-E-Mail-Anfrage. Oft wird bei E-Mails an uns bei der E-Mail-Adresse bei RoFlexs das „s“ hinterm „x“ vergessen. Beachten Sie hier bitte unbedingt die korrekte Schreibweise.

Der Markenname ist aus der Patentanmeldung entsprungen und setzt sich aus den markanten Anfangsbuchstaben zusammen. Die Patentbezeichnung lautet „RollenFlexStab“ und im englischen „RollFlexStaff“, woraus die Marke „RoFlexs“ abgeleitet wurde.

RoFlexs Zäune bestehen aus robusten und langlebigen Materialien wie Aluminiumpfosten, verzinkten Stahlspitzen und witterungsbeständigen Kunststoffen, um eine lange Lebensdauer und hohe Stabilität zu gewährleisten.

RoFlexs Zäune sind ideal für die Haltung und Unterbringung von Pferden aller Arten, egal ob Klein- oder Großpferde. Sie bieten flexible Lösungen für unterschiedliche Größen und Anforderungen.

Die Handhabung der RoFlexs Zäune ist einfach und erfordert kein spezielles Werkzeug. Die Zaunpfosten lassen sich Sekundenschnelle auf- und abbauen, was sie besonders ideal für temporäre oder auch saisonale Einzäunungen macht.

Ja, RoFlexs Zäune sind modular aufgebaut und können individuell an die spezifischen Anforderungen angepasst werden. Sie können die Länge des Zauns und Paddockgröße nach Bedarf verändern bzw. flexibel erweitern.

Ja, RoFlexs Zäune sind so konzipiert, dass sie sicher und tierfreundlich sind. Die Materialien und Konstruktion minimieren Verletzungsgefahren und bieten eine sichere Umgebung für Ihre Tiere.

Die Füße weit genug auseinander stellen (um Verletzungen bestmöglich zu vermeiden), heben Sie den Pfosten vor der Brust hoch und rammen Sie ihn mit seinem eigenen Gewicht und viel Kraft in den Boden. Drücken Sie den Pfosten dann über die seitliche Trittplatte mit Ihrem Fuß und Ihrem Körpergewicht nochmals fest in den Boden. Beim Herausziehen des Pfostens oben an der Kappe kurz maximal 10 Zentimeter hin und her bewegen, um ihn anschließend leichter aus dem festen Boden zu bekommen. Wird der Pfosten oben mehr als 10 Zentimeter hin und her gedrückt, schwächt man bereits den Erdspieß und beim nächsten Einstecken verbiegt dieser völlig unerwartet.

RoFlexs Zäune sind pflegeleicht und erfordern nur minimale Wartung. Beim Aufbau ist auf den gerade herausgleitenden Bandauszug zu achten. Eine regelmäßige Reinigung mit Wasser und gelegentliche Inspektionen auf Schäden sind ausreichend, um die Zäune in gutem Zustand zu halten.

RoFlexs Zäune sind in verschiedenen Höhen und Längen erhältlich, um unterschiedlichen Anforderungen gerecht zu werden. Sie können die passende Größe für Ihre spezifische Anwendung auswählen.

Ja, RoFlexs Zäune sind wetterbeständig und für den Einsatz im Freien konzipiert. Sie sind gegen Witterung und UV-Strahlung geschützt, was ihre Haltbarkeit selbst unter verschiedenen Wetterbedingungen gewährleistet.

Ob beim Paddockbau oder bei Errichtung eines Unterteilungszauns, der Aufbau ist einfach und schnell. Man steckt den 1. Pfosten als Eck-Pfosten in den Boden. Jetzt hängt man die Griffstücke des 2. Pfostens entsprechend der zu bauenden Richtung locker in die isolierten Halterungen (oben und unten) des 1. Pfosten und geht mit dem 2. Pfosten in der Hand und mit Blick auf die sich gerade herausziehenden Zaunbänder soweit, bis der gewünschte Abstand bzw. das Bandende erreicht ist. Die Schritte wiederholen und nachdem das Pferd im Paddock steht, die Zaunbänder des 1. Pfosten schließen. 

Das voll integrierte RoFlexs Weidezaungerät besitzt zwar eine Schutz vor Spannungseinflüssen von außen, kann durch externe Spannungen, je nachdem wie hoch diese sind, jedoch in Mitleidenschaft gezogen und im Extremfall aber auch zerstört werden.

Ja, die Pfosten sind bei den Verbindungen/Anschlüssen identisch und somit kompatibel.

Ja, jedes einzelne Bauteil ist ersetzbar.

Ja, dies ist ganz einfach möglich. Den Pfosten versandsicher verpacken und uns eine Mail mit allen erforderlichen Angaben (Abholadresse, Anzahl der Kartons, Telefonnummer) an die service@roflexs.com senden. Anschließend beauftragen wir den Paketdienst, so das der Fahrer das Paket dann 1-2 Werktage bei Ihnen zuhause abholt. Den Paketaufkleber bringt der Fahrer auch gleich mit und klebt diesen aufs Paket.

Ja auch dies ist möglich. Auf Wunsch bekommen Sie bei Bedarf die benötigte Ersatz-Bandrolle zugesandt. Eine detaillierte Wechsel-Anleitung wird zur Verfügung gestellt.

Das komplette Zubehör ist im RoFlexs Premium E Zaun Set bereits enthalten. Ist der Premium E Zaun Pfosten einmal so sehr beschädigt, dass eine Reparatur unwirtschaftlich erscheint, kann der Einzelpfosten jederzeit nachbestellt werden. Das Zubehör dafür ist in diesem Fall ja bereits vorhanden.

Nein, da sich in der Bandrolle eine spezielle Feder befindet und diese sich, durch zurückschnellen des Weidezaunbandes, überdreht und das Material dadurch schwächt.

Die kleinen seitlichen Kerben sind speziell für den sicheren Halt konzipiert. Das Blechteil des Griffstücks locker entsprechend der Aufbaurichtung in die Kerbe hängen, fertig und sicher. Wind und sonstiger Zug aufs Band zieht dieses Blechteil nur noch fester in die Kerbe, so dass es nicht herausspringen kann.

Wir sind Partner des VFD

Mehr erfahren unter:

Wir sind Partner des ETCD

Mehr erfahren unter: